Kleines Weihnachtspräsent von P2 und DM <3

Uiiii 🙂 Vorgestern kam per DPD ein kleines Päckchen an. Der gute Mann hat mich aus dem Schlaf gerissen, weshalb ich es etwas irritiert entgegen nahm. Dabei fiel mir nämlich nicht einmal der fette, rote Aufkleber mit der Aufschrift „P2“ auf der Seite auf. Erst, als ich das Paket aufmachte, erkannte ich, von wem es war.

DSCN0257

Das Team, das für die Bloggeraktionen verantwortlich ist, bedankte sich bei uns mit einer kleinen Aufmerksamkeit und versprachen uns auch fürs nächste Jahr tolle LE’s. Neben der Karte befand sich dann auch ein P2 Nagellack im Paket. Es gab zwei verschiedene Nuancen und ich habe die Farbe 650 – Fever erhalten.

Rot ist nicht wirklich meine Farbe, da ich sehr viele pinke Kleidungsstücke besitze. Aus diesem Grund habe ich auch nur zwei rote Nagellacke. Da dieser hier aber in der Flasche schon wunderschön aussah, musste ich ihn direkt auftragen.

DSCN0255

DSCN0248

Und was soll ich sagen? Er ist einfach traumhaft. Die Fotos zeigen nicht einmal ansatzweise, wie toll er wirklich ist. Es ist ein wirklich wunderbares Weihnachtsrot und ich habe bisher schon echt viele Komplimente diesbezüglich bekommen. Überlack ist wie immer der good to go von essie.

Mit seinen 1,55€ kann ich ihn nur jedem ans Herz legen, da er sich auch klasse auftragen lässt und eine einzige Schicht vollkommen ausreicht. Ich hole mir auch auf jeden Fall noch die goldene Nuance, die auf der Karte abgebildet war 🙂

Vielen Dank an das liebe P2- und DM-Team! Das war wirklich eine gelungene Überraschung!

Xoxo,

Princess

Advertisements

essence und Rossmann Twilight Blogger Event Hamburg (20.11.2012) + Goodie-Bag Vorstellung

Hallöchen meine Lieben! Letzten Dienstag hatte ich das große Glück vom lieben essence & Rossmann-Team zur Vorpremiere von Breaking Dawn Teil 2 eingeladen worden zu sein. Ich habe mich riesig darüber gefreut, da ich ein so großes Event noch nicht miterlebt habe.
Da ich schon im Kino war, weil ich vorher Cloud Atlas geschaut hatte, empfing mich bereits eine große Menschenmenge, als ich den Kinosaal verließ. Brav stellte ich mich hinten an und wartete, bis mir zwei Damen ein Armbändchen, einen Snack- und einen Getränkegutschein in die Hand drückten.
Die Schlange in Richtung Säle bewegte sich allerdings nur sehr langsam, weshalb ich einfach mal die liebe Sandy, die neben mir stand, spontan anschnackte 🙂 Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden, haben uns mit Proviant beladen und dann vor dem Saal gewartet.
Obwohl es so viele Bloggerinnen waren, haben die beiden Teams die Organisation vorbildlich geregelt. Alles wirkte absolut geplant und lief reibungslos.

Vor dem Saal bekam dann noch jede von uns eine Tüte von essence, randvoll mit tollen Produkten. Auch eine Tüte von Rossmann gab es. Damit hatte ich nicht wirklich gerechnet und freute mich umso mehr.

Wir fanden schnell zwei gute Plätze und kurz darauf stellten sich die Teams einmal vor. Das fand ich dahingehend spannend, da man so mal die Gesichter zu den Namen sah, die man immer nur liest 🙂

Nach einem kurzen Spot zu den essence Pigmenten startete der Film sofort.

Da ich Breaking Dawn Part 1 erst wenige Tage zuvor das erste Mal gesehen hatte, hatte ich die Story noch sehr gut im Kopf und fand es sogar recht gut, dass der zweite ohne Pause an den vorangegangenen anknüpfte. Doch leider passierte, meiner Meinung nach, nicht wirklich viel in den  knappen zwei Stunden.. Außer, dass kurz vor Schluss ein wahnsinniger WTF-Moment war, bei dem das ganze Publikum stöhnte. Das war schon wirklich sehr lustig 😀 Ich hab mich kaum eingekriegt vor lachen, weil dieser Moment all das zunichte gemacht hat, was ich am Film am spannendsten fand, da mal was passierte… Schade! Aber war wirklich ein absolutes Überraschungsmoment. Schön fand ich, dass im Abspann jeder Schauspieler aus der ganzen Filmreihe gezeigt wurde mit dem Namen der Rolle, die sie spielten. Für Hardcore-Fans (zu denen ich ja nicht unbedingt gehöre), die auch die Bücher verschlungen hatten, empfand ich das als eine sehr schöne Idee.

Danach verließen wir den Saal, wurden noch freundlich verabschiedet und Sandy und ich begutachteten in der U-Bahn unsere Tüten. Daran möchte ich euch nun teilhaben lassen:

DSCN0202

Die Zeitschrift, die Taschenbürste, die Wattepads (die übrigens der Hammer sind!!) und die riesige Dose Bodybutter (davon habe ich noch ewig was, richtig toll^^) waren von Rossmann, der Rest ist essence.

DSCN0208

Dabei waren viele Sachen aus der Color Arts Reihe, die ich alle noch nicht besessen habe. Darüber habe ich mich am meisten gefreut, aber auch über die PureSkin und MySkin Produkte. Die Nasenstrips habe ich hier auf dem Blog ja schon vorgestellt und bin absolut überzeugt von denen. Besonders cool ist der Toner mit integriertem Puder. Dieser Artikel war mir vorher nie wirklich aufgefallen, aber seither benutze ich ihn jeden Tag.
Auch die Parfüms riechen super und Lipgloss, Mascara, Handcreme und Eyeliner kann man ohnehin nie genug haben. Für mich perfekt geeignet: Die Blasenpflaster. Bisher habe ich noch keine von essence benutzt, daher bin ich gespannt.
Auch die Nagellackfarben haben mir sehr zugesagt, nur leider ist der „Date in the Moonlight“ Lack nicht so schön dunkelblau und glitzernd auf den Nägeln, wie in der Flasche. Das wäre nämlich noch besser gewesen.
Dazu gab es noch eine Informationsbroschüre über die essence Prepaid Kreditkarte. Da ich bereits eine normale Kreditkarte besitze brauche ich diese nicht, finde die Optionen aber sehr optimal für jüngere Personen und solchen, die ein Verschuldungsrisiko vermeiden wollen. Ich lege sie daher jedem nahe, der mit dem Gedanken spielt, sich eine Prepaid Kreditkarte zuzulegen.

DSCN0203

Besonders süß war die Kosmetiktasche, in denen die Twilight Produkte waren. Die passt einfach so unglaublich gut zu mir und ich liebe sie extrem ^^

Für all die tollen Dinge und den schönen Abend bedanke ich mich recht herzlich beim essence & Rossmann Team und hoffe beim nächsten Mal auch wieder dabei sein zu können!

Xoxo,

Princess