Guess Wallet Cool Disco Stone / Fashionette-Bericht

Wieder einmal möchte ich auf Fashionette verweisen. Seit längerer Zeit habe ich dieses Portemonnaie bereits im Auge und habe es kaum glauben können, als ich das Adventsspecial von Fashionette entdeckte. 30 Euro Rabatt auf alle Accessoires, ohne Mindestbestellwert und Versandkostengebühr 😀 Anstatt der 55 Euro (bereits runtergesetzt) zahle ich nun nur noch 25.
Da konnte ich natürlich nicht nein sagen, vor allem weil man bei Fashionette in Raten zahlen kann und sie immer erst im nächsten Monat anfangen abzubuchen. Besonders gut zur Weihnachtszeit geeignet, wenn man ein paar Geschenke mehr kaufen muss 😉
Was mir besonders gut gefällt ist immer die Art, wie Fashionette die Sachen einpackt. Mit sehr viel Liebe sind die Sachen zugeklebt und gepolstert, damit ja nichts während des Transportes beschädigt werden kann. Allgemein ist auch der Service sehr sehr gut. Sie sind 7 Tage die Woche immer zu einer bestimmten Zeit über die kostenlose Hotline zu erreichen und kümmern sich dann sehr herzlich um die jeweiligen Anliegen. Ebenso auch per Mail und Facebook. Bisher konnte mir auch immer geholfen werden und ich fühlte mich sehr gut aufgehoben. Einzig und allein muss nur noch die Internetseite optimiert werden, weil mir momentan nicht angezeigt wird, wie viele Zahlungen man schon getätigt hat und die Bestellübersicht scheint auch fehlerhaft zu sein, weil bei meiner MCM Tasche schon seit einem Monat steht, dass die Bestellung bearbeitet wird.

Eigentlich, ich weiß gar nicht wieso, habe ich gar nicht damit gerechnet, dass das Portemonnaie in einer Box kommt. Falsch gedacht. Als ich die nette Verpackung des Fashionette-Teams geöffnet hatte, sah ich eine hübsche, extrem stabile, blau-schwarze Box von Guess, die spiegelnde Schrift auf dem Deckel hat.
Das Portemonnaie ist größer als ich gedacht (und gehofft xD) hatte und leider hat es nicht den leicht-rosa Stich, den ich auf den Fotos bei Fashionette gesehen habe und weswegen ich es überhaupt haben wollte. Deswegen habe ich ein wenig überlegt, ob ich es nicht zurückgeben werde, weil es nicht unbedingt meine Farbe ist und ich doch etwas enttäuscht war :/
Aber der Verwendungszweck hat mich dann doch überzeugt. Momentan habe ich 12 Kartensteckfächer in meinem Louis Vuitton Portemonnaie und es ist mittlerweile so voll, dass ich es nicht einmal mehr mit dem Druckknopf schließen kann, wenn ich etwas Kleingeld dabei habe.
Das war für mich der entscheidende Punkt, weshalb ich mich für die Variante von Guess entschieden habe. Es besitzt ganze 16 Kartensteckfächer, zwei Reißverschlussfächer, zwei Geldscheinfächer und zwei Dokumentenfächer. Es hat zwar auch nur einen Druckknopf, dafür aber zwei Löcher, damit, falls es einmal voller ist, nicht unter Spannung steht. Also perfekt geeignet für mich alten Kartenjunkie XD
Obwohl bei Fashionette steht, dass es aus Kunststoff und Lack ist, fühlt es sich dennoch wie samtweiches Leder an, keine Ahnung wieso. Aber auf jeden Fall positiv 🙂 Wie gesagt, die Farbe ist gewöhnungsbedürftig, aber auch mal was anderes als sonst. Ich werde mich schon noch damit anfreunden 🙂

Xoxo,

The Princess

Fast & Furious 5 Limited Collector’s Edition

Ich habe diese Box schon etwas länger, wollte sie jetzt aber mal der breiten Masse vorstellen 🙂

Ich bin ein sehr großer Fan der Fast and Furious Reihe, besonders der dritte Teil hat mir sehr gefallen. Deshalb war es natürlich Pflicht für mich den fünften im Kino zu sehen und mir die Limited Edition Blu-Ray zu besorgen. Die anderen Teile habe ich ebenfalls in einer Limited Version, warum dann nicht auch diesen? 🙂

Der Film:

Im großen und ganzen geht es darum, dass die Truppe einen großen Gelddiebstahl vollziehen will und dabei das ganze böse Kartell Brasiliens gegen sich hat. Leider ist dadurch der Film ganz anders, als die anderen! Zwar immer noch gut, aber anders. Die Autorennen waren so gut wie gar nicht vorhanden (im Vergleich zu den ersten Teilen) und es ging mehr darum, wie sie der Polizei immer einen Schritt voraus sind. Was mir allerdings am besten an diesem Film gefallen hat ist, dass alle wichtigen Hauptcharaktere der anderen Filme wieder auftauchen und aufeinandertreffen. Auch Dwayne „The Rock“ Johnson liefert eine reife Leistung ab. Aber warum ist er der einzige im ganzen Film der wie ein Schweinchen schwitzt?! Darüber haben eine Freundin und ich uns schon im Kino totgelacht! Ebenfalls war es sehr amüsant, wie unrealistisch manche Szenen doch waren. Mal ganz ehrlich… ein riesiger Safe und zwei Autos können den ziehen ohne dass die – schon verstärkten Achsen – nicht wegbrechen? Alles klar. Sehr amüsant gewesen xD Alles in allem war er ein sehr guter, unterhaltsamer Actionfilm für zwischendurch, aber leider nicht mehr einer, indem es um schicke Autos und Rennen geht.

Die Box:

Für etwa 30 Euro habe ich meiner Meinung nach mehr als genug bekommen. Die Box ist aus stabiler Pappe, mit Reifenabdrücken aus Lack veredelt. Zu der Blu-Ray gab es noch eine DVD Version und ein Zertifikat, dass es eine Limited Edition Version ist. Dazu Unmengen an Postkarten der Hauptcharaktere (Paul Walker, haaaaah!! Liebe!), einen Karabinerschlüsselanhänger und am tollsten: Autoaufkleber. Ich liiiiiiiiiiiebe Autoaufkleber! Mein Auto ist voll damit XD Allerdings konnte ich mich bisher noch nicht dazu durchringen diese hübschen Fast and Furios Aufkleber zu verwenden, aber irgendwann klebe ich mir den „Too Fast for You!“ Sticker ans Auto harhar!

Ich bin auf jeden Fall zufrieden mit den Extras und kann diese Box nur jedem Fast and Furious Fan empfehlen! =) Für Leute, die die Filme einfach nur mal gern zwischendurch schauen reicht allerdings auch die normale Blu-Ray Version!

Xoxo,

The Princess