Glossybox Young Beauty 2012 No.2

Ich war ja von der ersten Box schon sehr begeistert und als ich hörte, dass beim zweiten Lieferschub ein paar andere Artikel beigelegt werden, habe ich direkt noch eine bestellt.

Und soviel will ich schonmal sagen: Sie ist wieder wahnsinnig toll 🙂

Das sind die Produkte (alles Originalgrößen!):


– Florena Mattierende Tagespflege (50ml, 4,79€)

– Manhattan M & Only Collection Nagellack (7ml, 2,99€)

– Palmolive Ayurituel Duschgel (250ml, 1,99€)

– Playboy VIP Parfüm (30ml, 10,99€)

– Rexona Women Deo Spray (150ml, 2,19€)

Gleich geblieben ist somit nur das Parfüm und das Duschgel – was ich überraschend fand. Gerade bei diesen beiden tollen Produkten dachte ich, dass sie dieses Mal nicht dabei sein würden. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich die Sachen gesehen habe; auch wenn ich wieder die gleiche Sorte des Duschgels erhalten habe, aber das ist in Ordnung. Das Parfüm ist mittlerweile zu meinem Lieblingsduft von Playboy geworden und meine kleine Bunny-Flakon-Sammlung hat ein weiteres Mitglied erhalten.
Auch über das Deo habe ich mich gefreut, weil Rexona meine bevorzugte Marke ist und mit am besten wirkt.

Über einen Nagellack in einer Box freue ich mich zwar immer, aber diese Farbe ist so gar nicht meins… Ich trage kaum dunkle Kleidung, daher passt dieses Dunkelgrün nicht wirklich zu mir. Mal sehen, vielleicht finde ich doch etwas passendes in den Untiefen meines Kleiderschrankes.
Die Tagespflege von Florena kann ich auch gut gebrauchen, da ich Mischhaut habe und eine mattierende Creme immer gut bei mir ankommt.

Somit ist auch diese Box wieder ein absoluter Treffer und ich flehe das Glossybox-Team an: Macht doch die Glossybox Beauty auch so, dann komme ich gern zurück und würde dafür eine meiner BoB’s stornieren.

Xoxo,

The Princess

Douglas Box of Beauty Mai Zusammenstellung

Hallo meine Lieben!

Heute war er also, der große Tag 😉 Endlich konnte man sich die Produktproben für seine nächste Box zusammenstellen. Da ich zwei Boxen beziehe habe ich mir also 8 Proben selbst aussuchen können. Ich überlasse nie etwas dem Zufall, daher bin ich um Punkt 7 wach gewesen, um die Proben auszusuchen. Und ich sollte mit meiner Einschätzung Recht behalten – kaum zwei Stunden später waren schon zwei Produkte nicht mehr verfügbar.

Zuerst möchte ich euch die Pröbchen vorstellen. Auf der ersten Seite befanden sich folgende Produkte:


Was mir sofort aufgefallen ist: Man sieht leider nicht viel mehr zu den Produkten, als die Bilder und die Größenangabe. Keine Verlinkung zum eigentlich Artikel. Das finde ich sehr schade, aber ich weiß mir zu helfen und habe einen zweiten Tab aufgemacht und die Produkte auf der Douglas-Seite eingegeben, bei denen ich mir nicht sicher war, wozu das eine oder andere gut ist. Hier auf der ersten Seite sieht man schon, dass es abwechslungsreich ist. Einige Cremes, zwei Sachen für die Haare, ein Lipgloss, ein Miniaturparfüm und Nahrungsergänzungskapseln.

Hier folgt die zweite Auswählseite:


Diese hier hat mir sogar noch besser gefallen, als die erste. Wieder ein paar Cremes/Lotions, ein Körperpeeling, ein Duschgel für Männer und eins für Frauen, zwei weitere Miniaturparfüms, ein Lippenstift und eine Foundation.
Die Marken sind allesamt super. Es sind einige teure und hochwertige Sachen dabei und ich freue mich wirklich, dass Douglas jetzt diesen Service anbietet. Zu den Leuten, die jetzt meckern, dass sie nicht um 7 Uhr am PC sitzen können und man es nicht auf abends verlegen kann, kann ich nur sagen: Es gibt auch Leute, die abends arbeiten (wie ich zum Beispiel) und was ist dann mit denen? Hört doch einfach mal auf zu meckern und freut euch doch über diesen wahnsinnig gelungenen Service. Aber nein, man muss ja immer rumzicken. Furchtbar! Was teilweise bei Facebook geschrieben wird geht auf keine Kuhhaut mehr. Und wenn ich unbedingt etwas haben will, dann nehme ich mir eben die Zeit dann am PC zu sein und wenn nicht holt man sich eine Überraschungsbox und kriegt vielleicht ja doch das ein oder andere tolle Produkt.

Als nächstes zeige ich euch meine Auswahl. Box 1:

Der Mascara ist das Originalprodukt. Ich habe mir sofort die zwei Parfümproben von Jimmy Choo und Christina Aguilera by Night rausgesucht und die anderen waren meine nächsten Favoriten. Dabei handelt es sich einmal um die Foundation von Yves Saint Laurent und einem supersüßen Duschgel. Darauf freue ich mich schon ziemlich, da die Beschreibung doch sehr ansprechend klingt (Himbeer-Zucker-Duft). Allerdings hätten sie das auch ruhig als Originalprodukt hineinpacken können, bei einem Wert von 4,95€ für 300 ml. Aber nun ja, ich freue mich trotzdem.

Es folgt meine zweite Box:

Eines war klar: Das Jimmy Choo Parfüm will ich auf jeden Fall doppelt bekommen 🙂 Desweiteren habe ich mich für den Artdeco Lipgloss und den Isadora Lippenstift entschieden. Da mich nur noch das Körperpeeling von Biotherm interessiert hätte, das aber nur 5 ml waren habe ich mich dagegen und für das Gucci Guilty pour Homme Duschgel entschieden. Mein Freund hat eigentlich genug Duschzeug, aber das wird er sofort benutzen, dafür werde ich schon sorgen 😉 Ich liebe diesen Duft einfach so sehr! Allerdings fällt mir dabei etwas auf. Es wurde gesagt, dass nun auch Männer sich eine Box zusammenstellen können, da nun einige Männerprodukte dabei sein werden. Nun, das Duschgel war aber das einzige, was ich gefunden habe. Mich stört es überhaupt nicht, aber das finde ich dann doch etwas unfair für die (wahrscheinlich wenigen) Männer, die sich jetzt auf eine gefreut haben. Aber naja, vielleicht sieht das nächsten Monat schon wieder ganz anders aus. Eines weiß ich auf jeden Fall: Es war kein Fehler, eine zweite BoB zu abonnieren und werde diese auch beibehalten. Und ich bin so glücklich darüber, dass ich die Glossybox gekündigt habe. Was ich so gesehen habe, war diese Box wieder mal mehr als enttäuschend, insofern bin ich absolut nicht traurig darüber, dass ich sie nicht mehr erhalte.

Also, Mädels, falls ihr noch keine Abo für die BoB habt solltet ihr so oft wie möglich in eurem Douglas-Konto schauen, ob zufällig ein Abo frei geworden ist. Es lohnt sich! 🙂

Xoxo,

The Princess