Freshnails.de – Ein überraschend positiver Nachtrag

Ich hatte ja die Probleme mit Freshnails in einem vorangegangenen Beitrag gepostet und sah die Sache damit als beendet an. Als ich jedoch ein paar Tage drauf den Link zu meinem Eintrag auf der Freshnails Facebookpage gepostet habe bekam ich fast postwendend eine Mail von einer mir unbekannten Adresse mit dem Betreff „Blogeintrag Freshnails“. Böses ahnend öffnete ich sie und las sie langsam durch. Aber dabei bemerkte ich, dass es nichts schlimmes war, sondern etwas sehr positives:

Hallo, 

ich nehme Kontakt zu Dir auf, weil ich Deinen Blogeintrag über Freshnails gerade eben gelesen habe. 

Zunächst einmal danke ich Dir für die offene und ehrliche Kritik, aus der wir für die Zukunft noch einiges lernen werden. 

Deine Bestellung ist wirklich in jeder Hinsicht nicht so gelaufen, wie es laufen sollte! 

Dafür möchte ich mich stellvertretend für das gesamte Freshnails Team entschuldigen. 

Ich weiß, dass die Entschuldigung für Dich zu spät kommt und ich kann mir sehr gut vorstellen, wie groß Deine Wut sein muss. 

Trotzdem würde ich Dir gerne eine Entschädigung zukommen lassen, um wenigstens im Nachhinein ein paar Wogen zu glätten. 

Gerne würde ich Dir erklären, warum ausgerechnet bei Deiner Bestellung so vieles schief gelaufen ist, aber ich möchte nicht, dass Du den Eindruck gewinnst, dass nur eine Ausrede der nächsten folgt. 

Ich kann Dir jedoch versichern, dass ich Deinen Blogeintrag an die entsprechenden Abteilungen weitergeleitet habe und Du damit einen gewaltigen Stein ins Rollen gebracht hast. 

Wir werden in Zukunft einige Dinge ändern und unseren Kundenservice/ unser Lager so detailliert schulen, dass solche Probleme nicht mehr auftreten können. 

Man sagt immer so schön „Menschen machen Fehler, das gehört dazu“, und ich würde jedem Recht geben, der dies behauptet, muss Dir aber Recht geben, dass es zu solchen Fehlern in einem Unternehmen nicht kommen darf. 

Wir müssen also noch viel lernen und können diese Fehler nun dazu nutzen, für die Zukunft Strategien zu entwicken, um solche und andere Fehler zu verhindern. 

Ich entschuldige mich noch einmal von ganzen Herzen bei Dir und hoffe, dass Du mir Deine Adresse zukommen lässt, damit ich Dir ein Wiedergutmachungspaket zusenden kann. 

(Es sei versprochen, dass ich dieses selber packe und auch höchtspersönlich zur Post bringe, um zu verhindern, dass wieder etwas schief läuft.) 

Mir bleibt nur, Dir eine schöne Woche zu wünschen, freue mich von Dir zu hören, 

Ich muss gestehen, dass ich danach gar nicht wusste, was ich sagen sollte. Irgendwie war ich verwirrt, glücklich und dankbar zugleich. Genau solch eine Mail hatte ich die ganze Zeit erwartet und nie bekommen. Ich finde sie wirklich perfekt (und auch süß!) formuliert und deckt sich mit meinen Ansichten. Zudem finde ich es schön, dass meine Kritik aufgenommen wurde und es in Zukunft anders laufen soll.

Das ist echter, guter Kundenservice.

Heute kam dann auch mein wahnsinnig tolles Entschädigungspaket an. Hier ein Foto:

Das sind genau meine Farben und dann auch noch so viele von Essie! Ich freue mich am meisten über die Nuance „To buy or not to buy“ (Flieder+Glitzer) und „Tour de Finance“ (der pinke Lack). Besonders das Grün „Navigate Her“ ist eine Farbe, die ich mich bisher nie getraut hatte zu kaufen, aber sie ist echt toll und ich freue mich wahnsinnig, dass ich sie so mal ausprobieren kann.
Auch die beiden CND Lacke sind schön, besonders der rechte. Es ist ein schönes dunkles rot.
Die Lotion von Barielle riecht sehr angenehm und die Feile ist wirklich süß! Ich benutze die weichen lieber als die harten und davon kann man ohnehin nie genug haben. Im übrigen lag auch ein handgeschriebener Zettel bei, auf welchem sich noch einmal entschuldigt wurde und liebe Grüße gewünscht wurden.
Ich bin irgendwie erleichtert, dass sich jetzt doch noch alles geregelt hat, weil es mich doch schon arg wurmte.

Ich bedanke mich hiermit also recht herzlich und vielmals beim Freshnails-Team und werde in Zukunft vielleicht doch noch einmal bei Freshnails vorbeischauen. Aber fürs erste bin ich wohl gut ausgestattet was Nagellack angeht 🙂

Xoxo,

The Princess

Advertisements

2 Kommentare zu “Freshnails.de – Ein überraschend positiver Nachtrag

  1. Das ist ja echt super. Hat man nicht oft, dass Unternehmen Fehler machen und diese dann auch einsehen und sogar eine Entschädigung zukommen lassen. Freut mich für dich, dass es doch noch ein Happy End gibt. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s