Essie Limited Edition Mirror Metallics „Nothing Else Metals“

Da freshnails.de sich ja leider sehr viel Zeit damit lässt mir meine tollen Nagellacke zukommen zu lassen und ich gestern ohnehin bei DM war habe ich mir direkt meinen ersten Essie Nagellack mitgenommen. Ich wollte nichts aus dem normalen Sortiment, da ich diese Farben günstiger auch von NYX haben kann, weil die Nagellacke mich sowieso komplett überzeugen.

Daher habe ich zur Limited Edition gegriffen und mir davon die Farbe „Nothing Else Metals“ ausgesucht. Ich wollte mir nicht die Goldfarbe nehmen, da ich eine ähnliche von Essie ja noch von Freshnails bekomme, aber die sah auch sehr schön aus. Ich habe mich für das Violett-Metallic entschieden, weil es am besten zu den meisten meiner Outfits passt und ich dann nicht immer darauf achten muss, mir die Fingernägel neu zu lackieren, wenn ich mich umziehe. Was bei mir zum Beispiel oft der Fall ist, wenn ich mal rot auflackiert habe. Ich trage in der Regel pink, rosa, flieder, lila oder blau, daher sieht das dann immer leicht seltsam aus.

Die Farbe lässt sich sehr leicht verteilen und trocknet sehr schnell. Ich musste kaum nachziehen und der Effekt ist einfach nur super. Ich bin wirklich sehr begeistert und obwohl ich doch etwas knauserig werde was acht Euro für einen Nagellack anbelangt überlege ich allerdings stark, ob ich mir nicht doch noch die eine oder andere Nuance zulege.

Ich finde es nur immer schade, dass die tollsten Sachen LE’s sind und somit nicht lange im Sortiment bleiben. Das ist echter Mist :/

Aber ansonsten bekommt der Nagellack

5 von 5 Krönchen

Xoxo,

The Princess 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s