Versace for H&M Ledersandaletten

Ich bin ehrlich gesagt sehr froh, dass ich die Schuhe erst im Sale – also für 29,95 € anstatt 99 € – gekauft habe, da ich sehr enttäuscht war, als ich sie bekam. Das zwar echte Leder sieht schon an einigen Stellen benutzt aus, es hat einige Falten. Auch unter der Sohle waren einige kleine Druckstellen, als wäre jemand über größere Staubkörner gelaufen.
Zudem sitzen sie ganz komisch. Mein rechter Fuß schaut um einige Zentimeter weiter raus als der linke. Das habe ich zum ersten Mal. Allerdings hat sich meine Befürchtung, dass ich rausrutschen könnte, weil der Gummizug nicht stark genug ist, nicht bestätigt. Die Goldapplikation gefällt mir außerdem sehr, besonders aufgrund der Strasssteinchen.
Der Schuhsack und der Schuhkarton sind allerdings wirklich toll und glaube ich auch der einzige Grund, warum ich diese Schuhe behalten habe. Der Sack lässt sich mit einem Gummi zuziehen und ist aus wasserabweisendem Material – also besser als der der Jimmy Choo Schuhe damals. Der war aus Wolle oder so etwas ähnlichem. Der Schuhkarton sieht schön aus im Schrank (ich verstaue da meistens meine Vogue oder Cosmopolitan Zeitschriften drin).
Daher kriegen die Schuhe nur

2 von 5 Krönchen

weil ich es niemals eingesehen hätte für diese mindere Qualität den vollen Kaufpreis zu bezahlen, nur weil da Versace draufsteht.

Xoxo,

The Princess 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s