Dante’s Inferno: Bis in den tiefsten Kreis der Hölle… und zurück?

Nun… eigentlich wollte ich Fallout 3 spielen… dafür habe ich nun Dante’s Inferno beendet! XD

Als erstes möchte ich sagen, dass die letzte Sequenz wirklich wunderschön gemacht war! Dennoch lässt mich das Ende etwas unbefriedigt, ich hätte gerne mehr erfahren und eventuell auch noch himmlische Wesen erwartet! Schade, irgendwie ist das Ende nichts halbes und nichts ganzes, auch wenn ein „To be continued…“ Hoffnungen weckt.

Was ich bei diesen letzten Passagen zu erledigen hatte, hat mich am ganzen Spiel wohl am meisten genervt. Man musste 10 Runden irgendwelche Aufgaben erledigen (Gegner ohne Magie, mit Magie, ohne Konter, etc. töten), nur um zu Luzifer zu gelangen. Okay, bei Devil May Cry ist es das obligatorische „Jeden-Bossgegner-nochmal-massakrieren“ aber das macht (außer bei DMC 4!) auch noch irgendwo Spaß.
Hier war das wirklich überflüssig meiner Meinung nach. Es erweckte den Eindruck, als ob man das Ende hinauszögern wollte und keine Lust mehr hatte sich weitere Abschnitte/Aufgaben einfallen zu lassen. Mir fiel auch auf, dass die Ketzerei und die folgenden und tiefsten Kreise der Hölle bei weitem nicht so ausgeprägt und imposant waren, wie ihre Vorgänger; was doch irgendwo ein Widerspruch in sich ist.

Besonders den letzten Kreis so extrem Trist zu halten hat mich sehr enttäuscht! Da hat mir der Zorn und die Wollust wirklich am besten gefallen.

Nun, mein abschließendes Fazit ist dennoch durchweg positiv. Die Gegner sind nicht schwer zu besiegen, die Rätsel sind mit ein wenig Geduld – die ich nicht habe – ohne zu verzweifeln machbar und es ist wohl eins der besten Spiele, die ich geh gespielt habe, was die Atmosphäre betrifft. Selten empfand ich ein Setting und die Geräuschkulisse so authentisch und einfallsreich. Aber wie gesagt, man hätte aus der literarischen Vorlage noch eine Menge rausholen können!

Ich kann es also wirklich jedem Action-Adventure-Fan nur empfehlen! Und wenn ihr unschlüssig seid… kauft lieber Dante’s Inferno als Castlevania: Lords of Shadow! 🙂

….und Luzifer war ja nun wirklich extremst hässlich (besonders eine bestimmte Stelle….*hust*)! Wenigstens da liegt Castlevania vorn! xD

Xoxo,

The Princess

Bild: irgendwo bei Google, keine Ahnung mehr xD‘

Advertisements

3 Kommentare zu “Dante’s Inferno: Bis in den tiefsten Kreis der Hölle… und zurück?

  1. Nun bleibt dir aber nichts anderes mehr übrig, als Fallout zu spielen 😀

    & ich bin dafür, dass du mir das Spiel bei Gelegenheit ausleihst, wenn du schon so ansich positiv davon berichtest, möchte ich es auch ausprobieren xD

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s